Wiederaufbau Wolfshügelturm

Öffnet die Herzen, herzt die offne Geldbörse.

Ein Dresdner Kleinod soll wieder entstehen. Ein Verein macht sich dafür stark. Konkreter waren die Pläne nie, also ist es nun auch an der Zeit, das vorhaben durch alle Turbulenzen zu geleiten.
Eine dieser Stromschnellen wird das Geld sein – daher bitten wir alle, dem Verein zu spenden, was möglich ist!
Wenn jeder Dresdner einen Euro gibt, dürfte der Wolfshügelturm schon bald wieder für alle Dresdner und Besucher erlebbar sein.

Wer unterstützen möchte, ob materiell oder durch Tatkraft, kann sich unter folgender Email-Adresse bei Kristin Sturm melden:

wolfshuegel-e.v@web.de

Oder direkt bei Kristin Sturm – Stadträtin (SPD):

kristin.sturm@spd-fraktion-dresden.de

https://www.sz-online.de/nachrichten/verein-will-wolfshuegelturm-wieder-aufbauen-4020108.html

Foto: http://www.verschwundene-bauwerke.de

Das könnte Dich auch interessieren...