Pfunds Höfe – Baugenehmigung erteilt

Auf dem Grundstück an der Kreuzung Bautzner Straße – Prießnitzstraße ein Riegel entstehen, dort, wo vor Jahren das Dresdner Hundertwasserhaus entstehen sollte.

EDIT: Aus sicherer Quelle haben wir erfahren, daß der Entwurf von Seidel-Architekten doch nicht umgesetzt wird!
Stattdessen wurde nun der Luka- Entwurf (Leipzig) favorisiert, bei dem es anscheinend auch wieder Abänderungen gab.

Unserer Meinung nach wirkt dieser Entwurf dadurch allerdings nicht annhembarer:
Neben der erdrückenden Baumasse an sich ist es die Monotonie der Fassadenabwicklung die berechtigte Zweifel aufkommen läßt.
Hinzu kommt das Fehlen einer Dachschräge und einer an das Umfeld angepassten Farbgebung.

Wie ihr wisst ist es (aufgrund der intransparenten Planungsverfahren) schwer an verlässliche und wirklich AKTUELLE Informationen zu kommen; binnen kurzer Zeit ist eine Meldung bereits wieder obsolet.
Aufgrund der Geheimhaltung von Seiten der Entscheidungsträger (Bauausschuss und Stadtplanungsamt) bleibt uns oft nichts anderes übrig, als die allgemein zugänglichen Informationen der allegemein zugänglichen Seiten (SZ-Online, DNN, „Neustadtgeflüster“) wieder zu geben.
Wir bitten daher um Nachsicht, und freuen uns über jeden sachdienlichen Hinweis.

 

https://www.architektur-visuell.com/fullscreen-page/comp-j6f9ce16/087f0337-efaa-11e7-be88-12dd26dd586a/25/%3Fi%3D25%26p%3Dc1t9f%26s%3Dstyle-jc6c62y3

 

https://www.seidelarchitekten.de/architektur/pfunds-hoefe/

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung