Ein Mäzen ist von uns gegangen

Mit Bedauern durften wir heut lesen, dass eines der bekanntensten Gesichter der Dresdner Bauöffentlichkeit von uns gegangen ist. Nobelpreisträger Günter Blobel ist leider verstorben.
Ein großer Förderer des Wiederaufbaus der Frauenkirche und glühender Bewunderer des unzerstörten Dresden, hat es leider nicht geschafft sein jüngstes Projekt in der Stadt vollendet zu erleben: den adaptierten Neubau des Au petit Bazar.

Wir drücken unser Beileid für seine Angehörigen aus und hoffen dass der glühende Funke seiner Leidenschaft für das alte Dresden überleben wird. Wir werden seiner Leistungen gedenken und bedanken uns für all das, was er für Dresden direkt, aber auch in der Welt getan hat.

Vielen Dank.

http://www.sz-online.de/nachrichten/guenter-blobel-ist-tot-3881976.html

Foto: dpa

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung